Sandra LüderBereichsleitung Pflege, Zentrale OP-Organisationbei Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf | UKE
Stadt
Hamburg

“Die Anatomie des Menschen toleriert wirklich ganz viel. Man kann ein Stück Leber entfernen und sie wächst nach oder man kann ein Herz transplantieren.” Sandra Lüder arbeitet in der Bereichsleitung Pflege bzw. in der Zentrale der OP-Organisation am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf als OP-Schwester. Ihre Empfehlung für ihre Berufsgruppe: “Man sollte auch tatsächlich Blut sehen können und der Körper hat ja auch noch andere Flüssigkeiten.”

Finde heraus wie gut du zu Sandra Lüder passt!
Starte das MatchingBereits registriert? Anmelden!

Wir haben dein Interesse geweckt? Du möchtest noch mehr erfahren? Hier geht's zur offiziellen Webseite dieses Unternehmens!

Mehr von Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf | UKE