Du hast einen neuen Schritt in deiner User Journey freigeschaltet!Dein nächster Schritt wartet schon auf dich auf deiner persönlichen Startseite!Jetzt nachschauen!
Sven SuntingerAuszubildender Telematikerbei swisscom
Stadt
Solothurn
Karriere Level
Auszubildender*e / Lehrling / Lernender*e
Studiengang
Lehre/Ausbildung

"Die Lehre bei der Swisscom besteht aus vielen kleinen Projekten, die man selber wählen kann“, schwärmt Sven Suntinger, der sich in der Lehre zum Telematiker bei der Swisscom AG befindet. "Durch meinen Groß-Cousin bin ich auf den Beruf gestoßen, habe im Internet geforscht, ging in der Region schnuppern und habe mich dann bei der Swisscom beworben.“

Finde heraus wie gut du zu Sven Suntinger passt!
Starte das MatchingBereits registriert? Anmelden!

Transkript

Wer bist du und was machst du?

Ich bin der Seven Suntinger und lerne Telematiker in Swisscom.

Worum geht’s in deiner Lehre?

In der Telefonkommunikation Bereich verkabele ich Netzwerke von Gebäuden zb. Telefonanlagen, Internetanschlüsse, Wlan Abdeckungen von Gebäuden. Bei mir speziell ist, da ich bei Swisscom-Events bin, dass ich die temporaria und der Aufbau, also Events mit Wlan Abdeckung, da muss sein eventuell telefonie, Internetanschluss, das ganze Medienzentrum muss aufgerüstet werden.

Wie bist du zu dieser Lehre gekommen?

Auf den Beruf bin ich eigentlich durch meinen Groß-Cousin gekommen, er hat mir oft darüber erzählt und so bin ich eigentlich auf diesen Beruf gekommen. Ich hab dann im Internet danach erforscht und hab dann in meiner Heimat eine Firma gefunden und konnte sogar dort schnuppern nach einer zeit hat mir das gefallen und hab dann eine Lehrstelle gesucht und hab mich dann bei Swisscom auch beworben.

Welche Eigenschaften sollte man mitbringen?

Man muss sehr viel Flexibilität haben, speziell bei Swisscom wenn man ein Projekt hät die nicht immer am gleichen Ort sind und man muss mit dem Wagen fahren. Selbständig sein ist ein Thema und Teamfähigkeit muss dabei sein.

Was ist das Coolste an deiner Lehre?

Was mega Cool in Swisscom ist, ist das die Lehre vielfältig ist, dass an erster Linie in Projekten arbeitet und das man wählen kann und selbständig sein kann und das finde ich echt Cool. Man ist eigentlich frei und nicht versteift in der Position gebunden ist, und ständig das und nicht das.

Was ist die größte Herausforderung?

Die Telematik ist ein großes Gebiet, ähnlich wie die Ausbildung zum Elektroinstallateur, es geht bis in die Elektronik hinein. Es ist wirklich ein riesengroßes Gebiet das abgedeckt wird, und betrifft viele Themen in den 4 Jahren der Ausbildung.

Der wichtigste Ratschlag in deinem Leben… ?

Selbstvertrauen haben, nicht dicht machen. Selbstvertrauen haben, wirklich selber probieren, selbständig probieren und wenn man nicht gleich drauf kommt weiter probieren und nicht erst wenn der Hut brennt.

Mehr von swisscom