Daniela BehabetzAuszubildende Lehrling Bürokauffraubei Stadt Wien
Karriere Level
Auszubildender*e / Lehrling / Lernender*e
Studiengang
Lehre/Ausbildung

“Trotzdem sachlich zu bleiben und freundlich, wenn manche Parteien ziemlich persönlich werden”, ist eine der größten Herausforderungen in der Lehre, die Daniela Behabetz bei der Stadt Wien absolviert. Wie sie auf die Berufsidee kam? “Eigentlich wollte ich schon im Kindergartenalter Bürokauffrau werden!”

Finde heraus wie gut du zu Daniela Behabetz passt!
Starte das MatchingBereits registriert? Anmelden!

Wir haben dein Interesse geweckt? Du möchtest noch mehr erfahren? Hier geht's zur offiziellen Webseite dieses Unternehmens!

Transkript

Wer bist du und was machst du?

Also mein Name ist Daniela Behabetz, ich bin im dritten Lehrjahr. Ich lerne Bürokauffrau bei der Stadt Wien, im Krankenhaus Hietzing in der Abteilung Personal.

Worum geht’s in deiner Lehre?

Also ich Arbeit im Krankenhaus Hietzing, in der Abteilung Personal. Mein Tagesablauf schaut so aus, dass ich um sieben Uhr anfange. Dann checke ich Mal meine ganzen Mails. Meine Ausbildnerin gibt mir dann meine ganzen Aufgaben, die ich dann erledigen muss. Und die sie dann eben auch kontrolliert, sie geht das gemeinsam mit mir durch was falsch war und was eben gepasst hat. Also wir haben 3500 Mitarbeiter und jeder hat seinen eigenen Aufgabenbereich und ich durfte immer den Personalstand machen, eben bis jetzt zirka 400 Mitarbeiter. Da werden alle an Hand von dem Personalstand die Mitarbeiter krank gemeldet oder gesund gemeldet. Die Berufsschule besucht man zweimal in der Woche, die anderen Tage befindet man sich in der Dienststelle. Und die zwei Tage in der Woche hat man von 07:30 - 15:30 Uhr.

Wie bist du zu dieser Lehre gekommen?

Also eigentlich wollte ich schon im Kindergartenalter Bürokauffrau werden, habe mich aber dann in der Hauptschule umentschieden, also eher einen gesundheitlichen Beruf zu erlernen. Habe dann auch die Fachschule für Gesundheit und Soziales besucht und nach dem Abschluss habe ich dann ein halbes Jahr medizintechnische Fachkraft gemacht, also die Schule. Habe aber dann schnell gemerkt, dass das doch nicht so das Richtige für mich ist und habe mich dann bei der Stadt Wien für die Lehre als Bürokauffrau beworben. Es gab dann einen Aufnahmetest und wenn man den bestanden hat ist man zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen worden.

Welche Eigenschaften sollte man mitbringen?

Man sollte wissbegierig sein, interessiert, zielstrebig und natürlich freundlich, wie in jedem Beruf.

Was ist das Coolste an deiner Lehre?

Ja das es auch die Möglichkeit gibt an Austauschprojekten teilzunehmen. Das Arbeiten eben in der Stadtverwaltung München für drei Wochen. Da habe ich auch mitgemacht, also bin ich auch mitgefahren. Und dann eben die Sprachreisen nach Irland.

Was ist die größte Herausforderung?

Da ich auch Parteienverkehr habe ist das sicher auch immer wieder eine Herausforderung, trotzdem sachlich und freundlich zu bleiben. Wenn manche Parteien ziemlich persönlich werden, oder unfreundlich sind.

Der wichtigste Ratschlag in deinem Leben… ?

Ja das man immer sein Bestes geben sollt, weil Ehrgeiz und Fleiß auch wirklich belohnt wird.

Mehr von Stadt Wien

Ähnliche Videostories in diesem Berufsfeld