Guillermo LargaespadaProject Manager for aerospace projectsbei TÜV NORD GROUP
Stadt
Sevilla
Alter
25 - 34
Höchste abgeschlossene Ausbildung
Abgeschlossenes Studium
Jahre in der Organisation
1 - 5

”The coolest part of my job is basically having the opportunity to talk to customers all around the world.” - “We never get bored.” That’s what Guillermo replied as we asked him for the coolest thing about his job. He is a Project Manager for aerospace projects at ALTER TECHNOLOGY, a member of the TÜV NORD GROUP. His job is to coordinate all the tasks that have to be performed in order to finish a project. He makes sure that all tasks are completed in time, he reports to the customers and informs them how their projects are progressing. “Everything has to be done on time, on quality, on budget.”

Finde heraus wie gut du zu Guillermo Largaespada passt!
Starte das MatchingBereits registriert? Anmelden!

Wir haben dein Interesse geweckt? Du möchtest noch mehr erfahren? Hier geht's zur offiziellen Webseite dieses Unternehmens!

Transkript

Drei Ratschläge an Dein 14jähriges Ich!

Als erstes würde ich sagen: "Vertraue Dir selbst." Mache das, was du wirklich gerne tust und bleibe in engem Kontakt mit den Menschen, die dir wirklich am Herzen liegen. Mach' einfach das, was du magst, ebenso deinen Lieblingssport. Außerdem solltest du nicht zu sehr auf andere Menschen hören, die dir sagen, was du tun sollst und wann das zu geschehen hat. Das Zweite ist, dass du das Beste aus jedem Tag machen solltest, man weiß nie, wann die Dinge sich plötzlich - und von einem Tag auf den anderen - ändern und du musst unbedingt jeden Tag genießen damit du niemals bereust, es nicht getan zu haben. Mein letzter Ratschlag ist ein ziemlich kurzer, weil ich denke, dass auch mein 14-jähriges Ich diesen verstehen würde: "Halte Dich von Menschen fern, die Dir nicht gut tun."

Was steht auf Deiner Visitenkarte?

Mein Name ist Guillermo Largaespada und ich arbeite als Projektmanager bei der ALTER TECHNOLOGY GROUP, ein Unternehmensmitglied der TÜV NORD Gruppe.

Was ist das coolste an Deinem Job?

Das Coolste an meinem Job ist es, die Möglichkeit zu haben, mit Kunden*innen auf der ganzen Welt zu sprechen. Wir dürfen mit Kunden*innen aus unterschiedlichsten Kulturkreisen verhandeln und diskutieren welche möglicherweise das Gleiche möchten wie Du, aber eine andere Herangehensweise haben. Das ist immer eine Herausforderung, uns wird niemals langweilig, es ist äußerst spannend.

Welche Einschränkungen bringt Dein Job mit sich?

Bei der ALTER TECHNOLOGY GROUP bekommen wir den Spielraum, um selbst flexibel entscheiden zu können, wann wir in die Arbeit kommen - und wann wir gehen. Von Zeit zu Zeit gehen wir auf Geschäftsreise, wo wir einige Tage und Nächte nicht zu Hause verbringen. Zusätzlich, aufgrund der unterschiedlichen Zeitzonen, in denen sich unsere Kunden*innen befinden, müssen wir so manches Mal sehr früh im Büro sein, oder sehr spät gehen nur, um uns auf die jeweilige Zeitzone unserer Kunden*innen einstellen zu können. Jedoch ist dies die einzige Sache, die ich hier anführen würde.

Worum geht es in Deinem Job?

Die ALTER TECHNOLOGY GROUP ist ein führender Anbieter von hochqualitativen Raumfahrt-Services. Wir offerieren unseren Kunden*innen Beschaffungs- und Konstruktionssupport und außerdem Qualitätstests für Klienten*innen aus der ganzen Welt. Als Projektmanager muss ich zuallererst die unterschiedlichen Interessensvertreter*innen die am Projekt beteiligt sind, ich muss die von uns auszuführenden Arbeitsschritte planen und sicherstellen, dass diese Aufgaben erledigt werden, während man stets Rückmeldungen an die Kunden*innen gibt, wie wir vorankommen. Lustigerweise müssen wir nur den formalen Abschluss des Projektes erledigen. Natürlich muss alles innerhalb des festgesetzten Zeit-, Qualitäts- und Budgetplan geschehen. Ein großer Teil meines Tages beschränkt sich darauf sicherzustellen, dass kein größeres Problem in den letzten Stunden eines Projekts entsteht, im Grunde müssen wir viele interne Tests durchführen. Ich muss also sicherstellen, dass zur geplanten Zeit abläuft. Sobald ich diese Parameter sichergestellt habe, bin ich viel am Telefon, normalerweise spreche ich mit all unseren Kunden*innen, normalerweise im Abstand von ein bis zwei Wochen um mich zu erkundigen ob diese Fragen oder dergleichen in Zusammenhang mit dem Projekt haben. Dabei kann es sich um Unklarheiten handeln, welche die Beschaffung oder unsere Tests betreffen und ich versuche, sie täglich auf dem aktuellen Informationsstand zu halten was wir gerade tun und wann unser Service für sie final abgeschlossen sein wird.

Wie sieht Dein Werdegang aus?

Ich wurde in Sevilla geboren, musste jedoch schon als Kind nach Huelva umziehen welches sich auch im Süden von Spanien befindet, aber näher am Meer liegt. Dort wuchs ich auf, lernte meine besten Freunde*innen kennen, began mit liebsten Hobbies, welche Sport und Musik sind. Als ich mit der Schule fertig war, musste ich zurück nach Sevilla ziehen, um an der dortigen Universität Ingenieurswissenschaften zu studieren. Ich entschloss mich, das letzte Jahr meines Studiums im Ausland zu verbringen, um neue Erfahrungen zu sammeln. Ich hatte die Möglichkeit, nach Frankreich zu gehen und nutzte mein letztes Studienjahr dazu, die Französische Sprache zu erlernen, was eine sehr wertvolle Erfahrung war. Als ich zurück nach Spanien kam fing ich an, Jobs zu suchen und fand ein Praktikum bei einem großen Flugzeughersteller, wo ich am Fließband beschäftigt war. Das war ein Durchbruch im Hinblick auf meine Karriere, da ich hier lernte, was Projektmanagement ist und mir wurde klar, dass ich es mag. Also fing ich damit an, nach Jobs im Projektmanagement zu suchen. Ich hatte Glück und wurde von einem Zulieferbetrieb dieses großen Flugzeugherstellers eingestellt dort blieb ich sechs Jahre, wovon ich auch ein halbes Jahr im Süden von England verbrachte. Danach wurde ich Teil der ALTER TECHNOLOGY GROUP am 10. Dezember 2015, nur eine Woche nach meiner Hochzeit!

Ginge es auch ohne Deinem Werdegang?

Ich würde auf jeden Fall "Ja!" sagen, die Ausbildung ist nicht Voraussetzung für das Projektmanagement. Trotzdem muss man einige Begabungen und Soft Skills besitzen, um Projektmanager zu werden diese wären Verhandlungsgeschick, Kommunikationsstärke, Planung und außerdem Risiko und Technikmanagement. Trotzdem würde ich persönlich immer eine zentrale Fähigkeit hervorheben, welche man als Projektmanager*in benötigt, dies ist die Soziale Kompetenz. Man muss dazu fähig sein, sich selbst in jeden*e anderen*e hineinzuversetzen, das ist die wichtigste Fähigkeit eines*r Projektmanagers*in.

Mehr von TÜV NORD GROUP