Journey step unlockedYour next step is already waiting on your personal homepageLet's see!
Lenka BudzelovaAuszubildende Einzelhandelskauffrau • Abiturientenprogrammbei REWE Markt GmbH
Stadt
Starnberg
Karriere Level
Auszubildender*e / Lehrling / Lernender*e
Studiengang
Lehre/Ausbildung

“Das absolut Coolste ist, dass ich selbst mit mir zufrieden bin.” Lenka Budzelova befindet sich im letzten Semester ihrer Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau im Abiturientenprogramm bei der REWE Markt GmbH. Derzeit ist sie in der Abteilung Molkerei positioniert, wo sie die Mindesthaltbarkeitskontrollen durchführt, neue Lieferungen annimmt und diese in die Regale räumt. Neben diesen Praxistätigkeiten hat sie drei Tage im Monat Seminar. “Man muss immer flexibel und ehrgeizig sein, um erfolgreich zu sein.”

Finde heraus wie gut du zu Lenka Budzelova passt!
Starte das MatchingBereits registriert? Anmelden!

Wir haben dein Interesse geweckt? Du möchtest noch mehr erfahren? Hier geht's zur offiziellen Webseite dieses Unternehmens!

Transkript

Wer bist du und was machst du?

Mein Name ist Lenka Budzelova, ich mache gerade die Abiturientenausbildung bei REWE als Einzelhandelskauffrau und ich bin im letzten Semester.

Worum geht’s in deiner Lehre?

REWE ist ein großer Einzelhandel, wo man wirklich von Obst und Gemüse bis Fleisch oder Drogerieprodukte alles kaufen kann. Ich mache ein Abiturienten-Ausbildungsprogramm und das dauert nur eineinhalb Jahre. Ich bin jetzt in der Abteilung Molkereiprodukte. Wie schaut mein Tag aus? Ich komme hier rein, danach gehe ich ins Lager, hole meine Molkereiprodukte. Dann mache ich das MHD. Das ist die Mindesthaltbarkeitsdatums- Kontrolle. Dann nehme ich neue Lieferungen an. Dann muss ich die neue Lieferung einräumen. So ist das dann. Am Ende des Tages muss ich dann die Kassenabrechnung machen. Man lernt alle Abteilungen kennen. Zum Beispiel wie Obst und Gemüse, MoPro Abteilung, Weinabteilung, Warenpflege,... Da gibt es ja wirklich sehr viel, was man lernen kann. In meinem Abiturientenprogramm habe ich einmal im Monat drei Tage Seminar. Zusätzlich haben wir Warenkunde Referate und EHK Prüfungen müssen wir auch machen.

Wie bist du zu dieser Lehre gekommen?

Ich komme aus der Slowakei und habe ein Gymnasium gemacht. Dort habe ich meinen Abiturabschluss gemacht. Ich habe viel Verschiedenes ausprobiert, bis ich zur REWE gegangen bin. Von meiner Ausbildung habe ich von meiner Freundin erfahren. Da habe ich erst als Aushilfe angefangen. Und 2015 habe ich meine Ausbildung angefangen.

Welche Eigenschaften sollte man mitbringen?

Man muss immer flexibel und ehrgeizig sein um erfolgreich zu sein.

Was ist das Coolste an deiner Lehre?

Das absolut Coolste an meiner Ausbildung ist, dass ich meine Arbeit immer fertig mache, dass ich das auch richtig gemacht habe und dass ich selbst zufrieden bin.

Was ist die größte Herausforderung?

Man muss wirklich damit rechnen, dass man viel zu tun hat und dass man viel Arbeit hat. Das ist nicht so leicht, wie man denkt.

Der wichtigste Ratschlag in deinem Leben… ?

Der wichtigste Ratschlag für mich ist: Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag. Weil ich jeden Tag in der Arbeit lache und das macht mir auch wirklich Spaß.

Mehr von REWE Markt GmbH