Interessante Jobs für dich:
Abdulrahman AlmaaniAuszubildender Einzelhandelskaufmannbei EDEKA
Stadt
Hamburg
Alter
18 - 24
Höchste abgeschlossene Ausbildung
Weiterführende Schule
Karriere Level
Auszubildender*e / Lehrling / Lernender*e
Jahre in der Organisation
< 1
Jahre in der aktuellen Tätigkeit
< 1
Studiengang
Lehre/Ausbildung

„Am meisten Spaß macht mir, im Team und mit Lebensmitteln zu arbeiten.“ Abdulrahman Almaani macht seit 2016 die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel bei EDEKA. Er ist in Syrien geboren und als Flüchtling nach Deutschland gekommen. Während seiner Ausbildung lernt er nicht nur das Wichtigste im Einzelhandel, sondern bekommt auch extra Deutschunterricht im Rahmen der Berufsschule. „Wenn man etwas will und ein Ziel hat, kann man es schaffen, egal welche Schwierigkeiten oder Sprachbarrieren es gibt.“

Transkript

Wer bist du und was machst du?

Ich bin Abdulraham. Ich bin 20 Jahre alt und ich mache eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann im ersten Ausbildungsjahr bei EDEKA.

Worum geht’s in deiner Lehre?

EDEKA ist die größte Handelskette für Lebensmittel. Ich arbeite im Einzelhandel bei EDEKA. Das erste Ausbildungsjahr hat schon angefangen. Ich bin die ersten vier Monate in der Obst- und Gemüseabteilung. Und dann im Laden und dann in der Käseabteilung. Ich glaube im zweiten Ausbildungsjahr lernen wir wie man kassiert und wie man selbstständig im Laden arbeitet. Im September habe ich die Berufsschule in Eidelstedt angefangen. Ich gehe zwei Tage pro Woche zur Schule und wir lernen dort Deutsch, Mathematik und Englisch. Bei mir ist etwas besonders weil ich noch extra Deutsch Unterricht bekomme. Wir lernen wie man mit dem Kunden arbeiten kann und wie man im Einzelhandel arbeitet. Ich bin gerade in der Käseabteilung und wir haben hier unterschiedliche Schichten. Manchmal muss ich später anfangen und manchmal soll ich früher anfangen. Unsere Aufgabe in der Käseabteilung ist es den Käse schön zu machen, zu schneiden und einzusortieren. Am Ende des Arbeitstages bereiten wir wieder alles vor, zum Beispiel bringen wir wieder alles zum Kühlschrank. Und das wars.

Wie bist du zu dieser Lehre gekommen?

Ich komme aus Syrien und bin in Damaskus geboren. Ich bin 2012 in den Libanon geflüchtet und 2014 bin ich nach Deutschland gekommen. Ich habe hier schon den Realschulabschluss gemacht. 2016 hab ich mich bei EDEKA für den Einzelhandel beworben und im August 2016 habe meinen Ausbildungsplatz bekommen.

Welche Eigenschaften sollte man mitbringen?

In unserem Beruf sollte man offen mit den Kunden sein. Man muss belastbar und freundlich mit den Menschen sein.

Was ist das Coolste an deiner Lehre?

Bei meiner Ausbildung macht mir die Teamarbeit mit den vielen netten Kollegen, das Arbeiten mit Lebensmitteln und die Berufsschule, wo ich viele Leute kennen lerne am meisten Spaß. Und das wars.

Was ist die größte Herausforderung?

Am schwierigsten war am Anfang natürlich die Sprache, Vokabeln, neue Wörter und viele neue Wörter zu lernen. Auch die Vokabeln für Obst und Gemüse und jedes Produkt zu lernen. Das war am schwierigsten.

Der wichtigste Ratschlag in deinem Leben… ?

Ein wichtiger Ratschlag ist: Wenn man etwas will und wenn man ein Ziel hat, kann man alles, unabhängig von Sprache und Schwierigkeit schaffen.

Mehr von EDEKA